Mobilität mal anders!

Media

Ohne Fossil, trotzdem mobil - darum ging es am 20. Juli 2019 in der Weilheimer Schmiedstraße. Dass man sich umweltfreundlich am besten zu Fuß, mit dem Rad und mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewegt, hat mittlerweile fast jeder verstanden. Aber was tun, wenn die Strecke für's Rad zu weit ist, kein Bus fährt oder man etwas transportieren muss? Wir haben deshalb in der Weilheimer Fußgängerzone eine kleine Fahrzeugausstellung präsentiert: Elektroauto, E-Roller, Pedelec und Fahrradanhänger leisten bei uns im Alltag gute Dienste und standen deshalb heute im Mittelpunkt. Je kleiner und leichter des Fahrzeug, umso energiesparender ist man damit unterwegs. Zahlreiche Passanten nutzten die Gelegenheit, sich zu informieren. Es kamen interessante Diskussionen zustande und uns fiel dabei auf, wieviele Menschen bereits das Rad für die Fahrt in die Innenstadt nutzen. Es wäre wirklich an der Zeit, ein lückenloses Netz an sicheren und schnellen Radwegen zu schaffen!