"Naturwunder Erde" in Weilheim

Media

Am 20.03.2018 konnten wir Markus Mauthe mit seiner aktuellen Fotoshow in Weilheim begrüßen:                                                                   

Naturwunder Erde
Eine Weltreise voller Bilder, Erlebnisse und Musik

Obwohl die Show nun schon zum zweiten Mal in Weilheim gastierte konnte der Naturfotograf Markus Mauthe ein weiteres Mal die Stadthalle füllen. Er nahm uns mit auf eine faszinierende Reise durch alle Klimazonen der Erde. Neben der Einzigartigkeit und Schönheit der verschiedensten Lebensräume zeigte er aber auch deren Bedrohung durch den Einfluss der Menschen auf. Es war ein Abend, der uns und das gesamte Publikum sowohl erfreut als auch aufgerüttelt hat. Das wurde bei zahlreichen intensiven Gesprächen deutlich, die wir in der Pause an unserem Infostand führen konnten. Einen weiteren Stand hatte die Agenda-Gruppe "Gemeinwohlökonomie", nach deren Standards Greenpeace sich zertifiziert.

In seiner aktuellen multimedialen Fotoshow „Naturwunder Erde“ im Auftrag von Greenpeace erklärt Markus Mauthe die Erde als Ganzes. Der Profi-Fotograf hat es geschafft, die unermessliche Vielfalt des Planeten mit der Kamera in Form faszinierender Fotos festzuhalten und relevante Lebensräume im Wasser, Wald, Grasland und Gestein sowie deren Verbindungen untereinander zu zeigen. Neben fundiertem Fachwissen bietet er authentische Geschichten, Anekdoten zum Schmunzeln, haarsträubende Grenzerfahrungen und bewegende Begegnungen mit Mensch und Tier. Untermalt wird die Weltreise durch eigens für die Bilder komponierte Musikpassagen von Kai Arend. Die Multivisionsshow von Markus Mauthe zieht die Besucherinnen und Besucher ins Geschehen hinein, wie es ein guter Roman oder Kinofilm vermag. 

Mehr Infos und weitere Termine unter: www.greenpeace.de/naturwunder-erde